Pech im Glück?

Gestern komme ich von der Arbeit nach Hause und sehe: Schatzi ist immer noch krank. Die volle Magen/Darm-Geschichte. Ein Häufchen Elend auf dem Sofa. Schlecht… übel, Bauchweh.

Ich habe trotzdem einen Ovu-Test gemacht. Nach kurzer Zeit waren dort auch tatsächlich 2 Linien zu sehen. Also ein Eisprung! Und das mir! Und das am Tag 14!!!

Kurzer Blick auf Menne…ne, das kannst du jetzt nicht machen. Aber, oder, vielleicht… NEIN!!

Also haben wir diese Chance nicht genutzt. Ich habe ihm erst garnichts davon erzählt. Vielleicht sind ja noch ein paar Bienchen vom Wochenende übrig? Das wären dann 4 Tage… Oder der Eisprung ist noch nicht gewesen und kommt erst heute, vielleicht geht es ihm nachher wieder besser. Mal schauen, was der Ovu heute abend anzeigt. Mittwoch habe ich leider keinen gemacht.

Blödes Gefühl, aber ich freue mich irgendwie, dass mein Körper sowas alleine hinkriegt.

Advertisements

2 Antworten

  1. Liebe Kaya,

    ich will ja dein Hochgefühl nicht kaputt machen, aber vielleicht bist du dann nicht mehr so traurig über die vermeintlich „nicht genutzte Möglichkeit“ – mit PCO kannst du nämlich nicht auf OVUs zählen, das hat was mit dem erhöhten LH Spiegel zu tun.

    Ich habe mich auch dauernd gefreut, dass die Ovus immer schön einen ES angezeigt haben, egal, wann ich getestet habe … meine Güte, was habe ich für Geld dafür verquatkert… aber schau mal in den Beipackzettel. Bei allen Ovus die ich hatte, stand dort, dass sie das Ergebnis bei PCO nicht zuverlässig anzeigen.

    Spar dir das Geld und die Nerven, entspannt euch und kuschelt, wenn euch danach ist und lasst die Ovus Ovus sein… bald ist Dezember und dann gehts „richtig“ los…

    😉

    LG
    ZweiLinien

  2. Hallo liebe ZweiLinien,

    ich habe die letzten 2 Monate immer ab Tag 8 oder 9 angefangen zu testen (ich hatte mir mal einen ganzen Stapel von den Dingern gekauft, so 50 Stück, deshalb wollte ich die einfach interessehalber jetzt noch verbraten). Die ersten Tests waren negativ, dann von Tag 14 – 16 zeigten sie zwei Striche und danach dann wieder nur einen Strich. Das war letzten Monat so und diesen auch. Das muss doch etwas bedeuten?

    Wie gesagt, ich glaube nicht an ein Wunderbaby, auf jeden Fall nicht sooooo doll.
    Ich schaue einfach was so kommt.

    LG

    Kaya

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

sinsys blog

Kinderwunsch, Alltag und Leben mit PCO

Frau Planungeduld

Der holprige Weg zu unserem Wunschkind

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Geschichten, Gedanken, Kinderkram

tanteoeko

Tante Öko - der Name ist Programm...auch und gerade in unserer KiWu-Zeit...und erst recht danach:)

believe

zwischen Kinderwunsch und Low Carb

Unter dem Regenbogen

Just another Baby Blog

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

abenteuerhausundkind

Unser Weg zu Traumhaus und Babyglück

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Villla Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter | (Über-)Leben mit Zwillingen

missionwunschkind.wordpress.com/

... und über das Leben mit dem jahrelangen Kinderwunsch, der Zwillingsschwangerschaft und als Frühchenmama

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

Sie sind ja noch jung

wishin'n'hopin' - unser nach 5 Jahren nun endlich erfüllter Kinderwunsch

RoboNekos Regenbogenbaby

Eine Familie entsteht

%d Bloggern gefällt das: