Bestandsaufnahme PU + 7/ TF +5

Mal von oben nach unten: Bestandsaufnahme

 

Psyche/Kopf: Ganz schlimm. Ich breche öfters in Tränen aus, sie rollen mir einfach aus den Augen… Ich bin zickig zu meinem Mann, ziemlich empfindlich gegenüber seinen Scherzen und mag grad garkeine Kuscheleinheiten. Er nimmt es mit Humor, nennt mich weiterhin „Hormonbombe“ und hat mir eine Kette als Glücksbringer geschenkt. Ich kann keine Werbung kucken, keine kleinen Tiere sehen, keine schönen Sprüche lesen…

Nase: Ich niese weiterhin, Heuschnupfen lässt grüßen. Mal mehr, mal weniger. Keine Ahnung, gegen was eigentlich genau ich allergisch bin. Gegen Gräser, Pollen, Birken usw. das kenne ich. Aber fliegen die jetzt noch? Gegen das Niesen nehme ich ab und zu Heuschnupfentabletten mit dem OK meiner Kiwu-Ärztin.

Mund / Geschmack: Ich mag im Moment so garnichts richtig. Es schmeckt irgendwie alles nicht wirklich lecker. Erdbeeren oder Himbeeren gehen, Bananen auch. Aber sonst kann ich nichts richtig genießen. Käse geht z.B. grad garnicht.

B.rüste: Haben sich beruhigt und an die Tabletten gewöhnt. Keine schmerzenden BW mehr, sie sind nur noch ein bisschen angespannt. Angefasst werden mag ich trotzdem nicht, körperliche Nähe ist im Moment nicht so mein Ding.

Bauch: Die Punktion ist jetzt 1 Woche her und die Schmerzen halten sich in Grenzen. Es fühlt sich an wie ein Muskelkater, aber irgendwie tiefer drin. Der Unterbauch ist ein wenig weniger als in der letzten Woche aufgebläht, ich kriege alle Hosen wieder normal zu und kann längere Zeit sitzen. Bei der Gartenfeier am Samstag musste ich längere Zeit auf einer Bierzeltsitzbank sitzen, das tat nach einiger Zeit aber doch ziemlich weh und ich habe mir einen Sitz mit Lehne gesucht. Auf dem Bauch liegen geht garnicht, wenn ich mit nach irgendwas strecke oder zum Schuhe zusammenbinden klein mache ziept es im Bauch. Alles aber viel besser als letztes Mal.

„Unterleib“: Dieses Progesteron-Geschmiere nervt mich viel viel mehr als sonst. Ich bin ernsthaft versucht, die Kügelchen auch mal oral anzuwenden. Wenn es nicht um so was wichtiges wie ein eigenes Baby ginge hätte ich das wahrscheinlich auch schon längst gemacht.

Der Rest meines Körpers verhält sich unauffällig 🙂

 

Am 9.7.2014 ist der Tag der Wahrheit.

 

 

 

Advertisements

Eine Antwort

  1. Ich drücke die Daumen!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

* So schaut´s aus *

Kinderkrankenschwester, Kinderwunsch, PCOS, Essen & Übergewicht, einfach * so schaut´s aus *

sinsys blog

Kinderwunsch, Alltag und Leben mit PCO

Frau Planungeduld

Der holprige Weg zu unseren Wunschkindern

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Geschichten, Gedanken, Kinderkram

tanteoeko

Tante Öko - der Name ist Programm...auch und gerade in unserer KiWu-Zeit...und erst recht danach:)

believe

zwischen Kinderwunsch und Low Carb

Unter dem Regenbogen

Just another Baby Blog

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

abenteuerhausundkind

Unser Weg zu Traumhaus und Babyglück

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter | (Über-)Leben mit Zwillingen

missionwunschkind.wordpress.com/

WIR SIND UMGEZOGEN! Aktuelles von uns auf www.doppelte-ueberraschung.de

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

Sie sind ja noch jung

wishin'n'hopin' - unser nach 5 Jahren nun endlich erfüllter Kinderwunsch

%d Bloggern gefällt das: