Noch 22,5 h!!

Morgen früh um 7 Uhr habe ich den nächsten Termin in der Kiwu.

Das sind noch 22,5 Stunden!!!

Wenn ich bisher dachte, dass die Zeit zwischen Punktion und Bluttest endlos quälend vorbeiging, so sind die Tage und Stunden bis zum ersten Ultraschall jetzt noch viel viel länger und aufregender.

Oh mann, das ist echt anstrengend!! Es geht um so viel!!

SS-Anzeichen? Naja, ein paar:

– Schlüpper: Blütenweiss

– Br.üste: Empfindlich, schwerer (gefühlt, nicht gemessen 🙂 )

– Kopf: Ach, lassen wir den doch einfach aus. Das Gedankenkarussel kreist manchmal so schnell, dass ich mich überhaupt nicht aufs arbeiten konzentrieren kann. Ich bin im Moment sicher kein guter Arbeitnehmer.

– Bauch: der Unterleib fühlt sich fester an. Ganz unten am Schambein ist irgendwie eine kleine feste Rundung zu ertasten. Keine Ahnung ob das die Gebärmutter ist oder ob das schon immer so gewesen ist und mir jetzt erst aufgefallen ist? Es zieht und zwickt. Ähnlich wie Mensschmerzen, nur dass die immer von oben nach unten gezogen haben und es sich jetzt mehr von links und rechts zieht. Zu sehen ist noch nichts, das wäre aber auch sehr verwunderlich.

… und ich bin müüüüüde, kann aber nicht richtig schlafen. Ich liege also im Bett, bin saumüde, kann aber nicht wieder einschlafen. Blöde Sache.

… dazu kommen noch irgendwie ein paar Hitzewallungen, die ich nicht richtig einordnen kann. Gut, das Wetter ist hier auch manchmal sehr schwül oder heiß, aber ich fange mal an zu schwitzen, mir steht der Schweiß auf der Stirn und dann ist alles plötzlich wieder weg.

——————————————————————————-

Ich nehme brav alle Tabletten, ignoriere das Progestan-Geschmiere und ziehe mich von Minute zu Minute durch den Tag. Zusätzlich nehme ich schon seit der Punktion 2 x 15 Kügelchen Bryophyllum, davon hatte ich sehr viel gutes gehört.

Ich bin im Moment grad sehr dankbar für alle eure Blogs! Ich lese mich durch eure ersten Schwangerschaftswochen und finde dort teilweise die gleichen Ängste und Sorgen wie ich sie fühle. Das beruhigt mich wirklich! Vielen Dank euch allen auch für die vielen lieben Kommentare!

 

Immer noch 22,5 Stunden… Puuuuuuuuh

 

 

Advertisements

11 Antworten

  1. Alles Liebe und dass diese ätzende Wartezeit schnell vergeht (aber leider hört sie erstmal nicht auf .. ;-))!

  2. Achso – und ich hoffe mein Blog hilft auch ein bisschen 😉 ich habe auch überall rückwärts gelesen und fand das z.T. beruhigend, z.T. nicht so.

    Die Gebärmutter kannst du noch laaaaange nicht fühlen – vermutlich war es also schon immer so :). Aber wie auch immer, es ist sicher alles in allersbester Ordnung!

  3. Ich hab die Gebärmutter glaub ich.. puh, so ab der 12./13. Woche gefühlt. Ging aber nur morgens, wenn ich im Bett auf dem Rücken lag. Als hätte ich nen Apfel da unten über dem Schambein im Bauch. 😀
    Ich drück die Daumen, dass du die restliche Wartezeit schnell rum kriegst und der Termin dann gut läuft! 🙂

    1. Entweder ich habe keine Gebärmutter oder ich bin zu zaghaft beim tasten 😉

      1. ich sag mal b) 😉 !!

      2. Also ich würde mal davon ausgehen, dass du schon eine hast.. 😉 Ist vielleicht auch von Frau zu Frau unterschiedlich, ob und wann man was tasten kann. Ich hab mich jedenfalls sehr gefreut, dass es ging. Irgendwie wurde es dadurch ein bisschen realer. 🙂

      3. Ich bin traurig, dass es nicht geht 😦 vermutlich muss man aber auch etwas drücken, gell? Ganz specklos bin ich ja leider nicht .. bin mit 69 kilo gestartet ;-).

  4. Oh, man. Ich sitze gerade vor deinem Blog, den ich gerade rückwärts gelesen habe und heule. Wie wunderschön, dass du tatsächlich schwanger geworden bist. Ich drücke dir ganz, ganz feste die Daumen! Bin sooo neugierig, ob es tatsächlich geklappt hat 🙂
    Fühle dich mal ganz feste gedrückt!

    1. Das ist so lieb von dir!! Vielen Dank!

  5. Liebe Kaya,
    ich muss gerade schmunzeln, weil deine Zeilen genau meine Gedanken wieder spiegeln und du im Prinzip das gleich gemacht hast, wie ich gerade. Schwangerschaftsblogs durchstöbern :-).
    Ich weiss es jetzt seit 3 Tagen und muss noch 10 Tage warten bis zum 1. US in der Kiwu-Klinik. Die Zeit zieht sich schrecklich. LG und ich hoffe die Lütte hat sich nicht noch falsch gedreht in den letzten Wochen. Alles Gute. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

sinsys blog

Kinderwunsch, Alltag und Leben mit PCO

Frau Planungeduld

Der holprige Weg zu unserem Wunschkind

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Geschichten, Gedanken, Kinderkram

tanteoeko

Tante Öko - der Name ist Programm...auch und gerade in unserer KiWu-Zeit...und erst recht danach:)

believe

zwischen Kinderwunsch und Low Carb

Unter dem Regenbogen

Just another Baby Blog

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

abenteuerhausundkind

Unser Weg zu Traumhaus und Babyglück

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter | (Über-)Leben mit Zwillingen

missionwunschkind.wordpress.com/

... und über das Leben mit dem jahrelangen Kinderwunsch, der Zwillingsschwangerschaft und als Frühchenmama

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

Sie sind ja noch jung

wishin'n'hopin' - unser nach 5 Jahren nun endlich erfüllter Kinderwunsch

RoboNekos Regenbogenbaby

Eine Familie entsteht

%d Bloggern gefällt das: