Gummibärchen-Phase

Endlich wieder da von der FÄ. So ganz gefällt es mir dort nicht. Die FÄ ist nett und lieb, aber sie ist irgendwie nicht auf meine Sorgen und Ängste eingegangen. Außerdem ist der Übergabe-Brief vom Endokrinologikum anscheinend dort noch nicht angekommen, so dass sie überhaupt nichts von meiner Vorgeschichte wusste. War ein bisschen blöd.

Ansonsten hat sie gleich noch die Krebsvorsorge gemacht und dann kamen wir endlich zum Ultraschall!!

Mini-Me hat die Größe eines Gummibärchens und ist 2,15 cm groß. Herzaktivität und Kindsbewegungen sahen gut aus. Nabelschnur auch. Hand-und Fußansätze sind vorhanden.

Eigentlich sollte ich jetzt total erleichtert sein. Bin ich aber nicht.

Denn:

Irgendwie haben die Probleme mit dem berechnen der SSW. Laut der FÄ entspricht die momentane Größe etwa 8+4, sie hatte erst ausgerechnet, dass ich heute 8+6 bin, und es dann auf 9+0 geändert. Damit wäre Mini-Me etwas zu klein. Nach meiner Rechnung wäre ich aber heute sogar 9+1…

Ja, sie hat ungefähr 10 x gesagt, dass das Messungenauigkeiten sein könnten, dass das Wachstum immer nur ungefähr berechnet wird usw. Jetzt habe ich trotzdem Angst!!!

Der nächste Termin dort ist erst in 4 Wochen! In der Woche soll auch gleich das 2. Screening gemacht werden und die Nackenfaltenmessung. Das macht ein anderer Arzt, etwas weiter entfernt, der hat bessere Geräte.

 

Nachher ist der Termin mit der Hebamme, ich hoffe, die kann mich etwas beruhigen.

 

Ach ja, ein Bild habe ich bekommen. Ein Gummibärchen eben!

LG

Kaya

Advertisements

5 Antworten

  1. Lies mal bei mir rückwärts, gott, hab ich mir wg der Größe ins Hemd gemacht .. Unnötig!

    Das zweite Screening ist erst zwischen der 19. und 22. SSW, das was ihr macht ist dann wohl das kostenpflichtige Ersttrimester-Screening oder?

    Macht dir keinen Kopf wg der Größe – ich weiss, leichter gesagt als getan, aber am Ende hilft es niemandem ♥

  2. Von mir auch nochmal: mach dir keine Sorgen. Die Kleinen wachsen doch eh schubweise – wenn die Untersuchung erst in zwei, drei Tagen gewesen wäre, wäre dein Gummibärchen vielleicht schon wieder in der Norm.. 😉

  3. Keine Sorgen machen. Wachstum kann man so gar nicht kontrollieren. Wie auch? Man müsste jeden Tag aus der gleichen Position messen un das klappt nicht.
    Mein FA hat bei jeder Untersuchung gemessen (alle zwei Wochen) und da sind meine zwei anscheinend auch mal geschrumpft zwischen durch 😉
    Und wenn du dich nicht bei der FÄ wohl fühlst, dann such dir bitte eine andere. Ich kam nie mit Frauen klar. Und jetzt hab ich einen so tollen FA, und mir graut es davor, dass ich in spätestens zehn Jahren wieder einen neuen suchen muss.

  4. Ich kann mich da nur anschließen: Alles wird gut! Das Gummibärchen wird sich auch weiterhin richtig gut machen!

  5. Liebe Kaya, klar kann Dir die Angst keiner nehmen. Aber vielleicht solltest Du Dir dennoch nicht all zu viele Gedanken machen und Dich über Dein Gummibärchen freuen 🙂 Die Hebamme kann Dich bestimmt beruhigen!! Fühl Dich gedrückt – Kitty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

sinsys blog

Kinderwunsch, Alltag und Leben mit PCO

Frau Planungeduld

Der holprige Weg zu unserem Wunschkind

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Geschichten, Gedanken, Kinderkram

tanteoeko

Tante Öko - der Name ist Programm...auch und gerade in unserer KiWu-Zeit...und erst recht danach:)

believe

zwischen Kinderwunsch und Low Carb

Unter dem Regenbogen

Just another Baby Blog

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

abenteuerhausundkind

Unser Weg zu Traumhaus und Babyglück

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Villla Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter | (Über-)Leben mit Zwillingen

missionwunschkind.wordpress.com/

... und über das Leben mit dem jahrelangen Kinderwunsch, der Zwillingsschwangerschaft und als Frühchenmama

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

Sie sind ja noch jung

wishin'n'hopin' - unser nach 5 Jahren nun endlich erfüllter Kinderwunsch

RoboNekos Regenbogenbaby

Eine Familie entsteht

%d Bloggern gefällt das: