13. SSW – Boahhhh

Heute beginnt (laut meiner Rechnung) die 13. SSW. Damit sollte die kritische Zeit endlich vorbei sein!!!

Nächste Woche ist wieder Baby-TV, dann sogar 2 x. Da freu ich mich schon drauf.

Gestern gab es von der Schwippschwägerin geerbt das erste Möbelstück. Ich bin nun stolze Besitzerin eines Roba 4-in-1 Beistellbettes in Natur. Fürs erste halbe Jahr werden wir das ans Bett ranstellen, da möchte in den Mini ganz nah bei mir haben.

Für das Bettchen werde ich noch eine neue Matratze besorgen, die Original gefällt mir nicht, ist nur ein dünnes Schaumstoff-Läppchen. Das Nestchen ist auch nicht mehr so schön, das werde ich entweder neu nähen oder irgendwo zukaufen. Ob ich den Himmel benutze, weiss ich noch nicht. Das wirkt irgendwie dann so zugebaut. Das Kind soll ja eigentlich nicht so eingebaut werden. Naja, mal schauen, jetzt steht das Ding erstmal im Gästezimmer. Hat ja noch Zeit… (Hat jemand ein Schnittmuster dafür???)

Ich müsste jetzt eigentlich mal mit Bauchbildern anfangen, aber so richtig sehe ich da immer noch nichts. Im Liegen spüre ich eine Beule, die ich nicht mehr einziehen kann. Aber im Stehen? Kein Unterschied zwischen Speck und Baby 😉 Wird schon noch kommen.

 

Die letzten 3 Nächte hatte ich richtig fiese, sehr realistische Alpträume. Boah war das blöd. Ich wache dann immer total fertig zwischen 24 und 3 Uhr auf und muss mich erstmal orientieren. Ich erinnere mich auch noch an alle Träume. Keine Ahnung, ob das mit der SS zu tun hat? Das es jetzt auch im Unterbewusstsein angekommen ist? Die Träume haben überhaupt nichts mit Kindern oder so zu tun. Sie sind einfach nur schrecklich. Ich hoffe, das geht auch wieder vorbei!!!!

 

LG

 

Kaya

Advertisements

2 Antworten

  1. Ja, die Alpträume haben etwas mit deiner Hormonsituation und auch natürlich der generell neuen Situation zu tun – das haben viele Schwangere, ich wurde auch schon drei mal davon geplagt. 😉

    Und der Bauch kommt, VERSPROCHEN!

  2. Herzlichen Glückwunsch zur 13. Woche! 🙂

    Das mit den Träumen soll, glaub ich, normal sein. Ich hatte nur einmal einen (bis jetzt), aber hab das schon von vielen Schwangeren gehört, dass sie sehr heftig und schlecht träumen und auch in einigen meiner Bücher steht es erwähnt.. Hat wohl angeblich was damit zu tun, dass man dann eben die Ängste über die neue Lebenssituation bewältigt oder so. Ich glaube, das ist aber meistens nur eine Phase und gibt sich nach einer Weile wieder. Also keine Sorge.. wird bestimmt wieder besser! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Geschichten, Gedanken, Kinderkram

tanteoeko

Tante Öko - der Name ist Programm...auch und gerade in unserer KiWu-Zeit...und erst recht danach:)

believe

zwischen Kinderwunsch und Low Carb

Unter dem Regenbogen

Just another Baby Blog

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

abenteuerhausundkind

Unser Weg zu Traumhaus und Babyglück

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Villla Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

Babys Reise

Vom Kinderwunsch zum Zwillingsblog

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter

missionwunschkind.wordpress.com/

... und über das Leben mit dem jahrelangen Kinderwunsch, der Zwillingsschwangerschaft und als Frühchenmama

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

Sie sind ja noch jung

wishin'n'hopin' - unser nach 5 Jahren nun endlich erfüllter Kinderwunsch

RoboNekos Regenbogenbaby

Eine Familie entsteht

Retörtchen

Vater Mutter ICSI - der etwas andere Weg zum Kind

derfeuervogel

Kinderwunsch und ein ganz normales Leben

der anfang ist dunkel

Unsere unendliche Geschichte.

%d Bloggern gefällt das: