24. SSW

Kurze Zusammenfassung der bisherigen Woche:

Montag:

Wir sortieren einiges aus dem zukünftigen Kinderzimmer in andere Räume. Ich verabrede mich für nächste Woche (=Urlaub) mit Y zum Tapeten abmachen und mit „Freundin von Papa“ zum Tapeten kaufen.

Dienstag:

Das erste mal Geburtsvorbereitungskurs (nur Frauen). Insgesamt geht der 14 x. Meine Hebamme gibt den Kurs durchgehend mit 14 verschiedenen Themen, man kann also jederzeit einsteigen. Nachteil 1) man fängt mit irgendeinem Thema an. Bei mir war es gestern die Eröffnungsphase der Geburt. Naja, andere Themen wären passender gewesen für den Anfang… Nachteil 2) Die Teilnehmer fangen auch alle nacheinander an, man lernt sich also nicht als feste Gruppe kennen, sondern es kommen immer neue und alte beenden den Kurs.

Mittwoch:

Der große Zuckerbelastungstest. Die Johannisbeer-Zuckerlösung wird auch beim inzwischen 3. Mal nicht besser. Ging aber.

Während des 1. Wartens wurde ctg geschrieben (ohne Wehen) und Herztöne gemessen (regelmäßig mit leichten Tritten gegen den Schallkopf).

Beim 2. Warten hatte ich dann eine normale Untersuchung beim FA. Dort auch alles supi. Die Lütte ist etwas leichter als der Durchschnitt, wir sind jetzt bei 512g, aber wir sind noch in der Norm und alle anderen Werte passen dazu = keine Sorgen machen!

Gebärmutterhals und Co sind komplett zu und wie sie sein sollen.

Die Maus liegt weiterhin in BEL, das kann (und soll!!) sich aber noch alles ändern. Leider konnte der FA deswegen auch nicht noch einen Kontrollblick zwischen die Beine werfen. Ich hätte gerne noch eine Bestätigung bekommen, bevor ich mit Rosaplüsch loslege 🙂

Sie scheint komplett entspannt zu sein, eher ein ruhiges Kind… Ich spüre sie immer mal wieder, aber keine heftigen Tritte oder so. Das zeigte sich auch im Ultraschall.

Nach dem 3. Blutabnehmen durfte ich schon los. Leider ging es meinem Kreislauf dann nicht so gut. Ich habe im Auto erstmal was gegessen und getrunken und mich dann zuhause noch für 1-2 Stündchen hingelegt. Dann ging es wieder. Zur Arbeit bin ich an dem Tag nicht mehr gefahren.

Donnerstag:

Die Ergebnisse vom Test sind da. Der Nüchternwert ist etwas erhöht (darf 92, ist 99) die anderen Werte sind super. Puuuhh!!! Keine Gefahr erstmal auf SS-Diabetes, kein Spritzen oder Tabletten nötig. Ich soll beim Zucker trotzdem etwas aufpassen, da der Nüchternwert ja erhöht ist.

Im Internet entdecke ich bei den Kleinanzeigen einen Wickelkommodenaufsatz von Ikea. Da fahre ich nachher noch hin und hole den ab. Ein Bett ist auch in den Anzeigen, vielleicht schaue ich mir das morgen noch an.

Danach ist noch wieder Yoga angesagt!

Freitag: to be continued…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Geschichten, Gedanken, Kinderkram

tanteoeko

Tante Öko - der Name ist Programm...auch und gerade in unserer KiWu-Zeit...und erst recht danach:)

believe

zwischen Kinderwunsch und Low Carb

Unter dem Regenbogen

Just another Baby Blog

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

abenteuerhausundkind

Unser Weg zu Traumhaus und Babyglück

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Villla Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

Babys Reise

Vom Kinderwunsch zum Zwillingsblog

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter

missionwunschkind.wordpress.com/

... und über das Leben mit dem jahrelangen Kinderwunsch, der Zwillingsschwangerschaft und als Frühchenmama

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

Sie sind ja noch jung

wishin'n'hopin' - unser nach 5 Jahren nun endlich erfüllter Kinderwunsch

RoboNekos Regenbogenbaby

Eine Familie entsteht

Retörtchen

Vater Mutter ICSI - der etwas andere Weg zum Kind

derfeuervogel

Kinderwunsch und ein ganz normales Leben

der anfang ist dunkel

Unsere unendliche Geschichte.

%d Bloggern gefällt das: