Termin beim Chiropraktiker

Gestern waren wir mit der Lütten beim Chiropraktiker.

Der Termin war schon um 9 Uhr morgens und da wir knapp 1 Stunde Fahrzeit eingeplant hatten, musste ich die Lütte doch glatt wecken…

 

Der Arzt hat an 2 halben Tagen pro Woche eine spezielle Säuglingssprechstunde, daher waren im Wartezimmer auch mehrere mehr oder weniger gut gelaunte Babys. Auch die Lütte hat kurz gequakt, ist dann aber noch eingeschlafen 🙂

 

Das Gespräch mit dem Arzt war dann etwas merkwürdig.  Er hat irgendwas von „lebt das Kind in geordneten Verhältnissen“ gefragt, dann über Scheidungen und von irgendwelchen Bekannten erzählt.  Zusätzlich hat er uns immer mit Kindsmutter und Kindsvater angeredet und mehrfach gesagt dass “ die Kindsmutter jetzt keine Angst haben muss“.

Dann hat er noch an uns beiden demonstriert, was er bei der Lütten gleich machen wird. Bei beiden! Nacheinander!  Mit dem gleichen Text…

Boah das war strange… ich hab dann nur noch gelächelt und knapp geantwortet.  (Die Art von Lächeln bei der Schatzi genau weiß, dass ich grad sauer werde…)

Egal, da musste ich durch.

Die Untersuchung hat er dann sehr gut gemacht.  Es sieht natürlich komisch aus, wenn das kleine Baby festgehalten und gedreht wird.

 

Lange Rede kurzer Sinn:

Sie hat keine Blockaden oder so, sondern geschwollene Lymphdrüsen am Hals. Das tut ihr weh wie Halsschmerzen und deshalb mag sie den Kopf nicht drehen. Kommt wohl von der Erkältung und wird nicht behandelt.  Abwarten also.

Anschließend hat er sich netterweise noch Schatzi angesehen.  Der hat ja immernoch Schmerzen im Nacken.

Bei ihm konnte er mehrere Blockaden im Rücken lösen und die erste eingeklemmte Rippe befreien. Hat ordentlich geknackt.

Geht es euch auch so, dass die Ärzte euch komisch behandeln?  Als ob ich total ängstlich bin oder keine Ahnung habe. Nervig!

Advertisements

4 Antworten

  1. Du lieber Himmel!!! 👀 Ich hab insgesamt schon einige merkwürdige Ärzte getroffen, je nach Situation und Dringlichkeit bin ich entweder nur 1mal dort gewesen oder (bei einer Frauenärztin) auch mal während des Vorgesprächs aufgestanden und gegangen. Spezielle (Kinder-)Ärzte gibts ja leider nicht wie Sand am Meer und daher befindet man sich immer wieder in der Situation der Abhängigkeit, die ich zum K….. finde. Dein Arzt macht einen seeeehr schrägen Eindruck. Müsst ihr dort nochmal hin?

  2. Da hätte die Kindsmutter (in dem Fall ich) den Herrn Chiropraktiker mal gefragt ob er noch alle Latten am Zaun hat 😂

  3. Unser Ostheopath hat auch eine leichte Klatsche, aber er ist gut. Deshalb hab ich es auch über mich ergehen lassen…

    1. Ich war ja am Montag auch beim Osteopathen. Und was soll ich sagen, er hat auch einen an der Klatsche glaub ich. Immer so lächelnd genuschelt und so komisch geatmet, als müsste er das Kind auch einatmen 😂. Und daraufhin, dass ich sagte ich kenne jemanden, die auch bei ihm war, sagte er „Achja… die kleine Annika*…. die mochte ich…“ Annika, Namen geändert, ist in dem Fall nicht Patientin gewesen, sondern „Kindsmutter“ 😮😆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

sinsys blog

Kinderwunsch, Alltag und Leben mit PCO

Frau Planungeduld

Der holprige Weg zu unserem Wunschkind

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Geschichten, Gedanken, Kinderkram

tanteoeko

Tante Öko - der Name ist Programm...auch und gerade in unserer KiWu-Zeit...und erst recht danach:)

believe

zwischen Kinderwunsch und Low Carb

Unter dem Regenbogen

Just another Baby Blog

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

abenteuerhausundkind

Unser Weg zu Traumhaus und Babyglück

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Villla Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter

missionwunschkind.wordpress.com/

... und über das Leben mit dem jahrelangen Kinderwunsch, der Zwillingsschwangerschaft und als Frühchenmama

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

Sie sind ja noch jung

wishin'n'hopin' - unser nach 5 Jahren nun endlich erfüllter Kinderwunsch

RoboNekos Regenbogenbaby

Eine Familie entsteht

Retörtchen

Vater Mutter ICSI - der etwas andere Weg zum Kind

%d Bloggern gefällt das: