Produkttest Teil 3: MAM Feeding Bowl

Vor einiger Zeit habe ich ein sehr schönes Paket von der Firma MAM geschickt bekommen und durfte testen. (Vielen Dank nochmal dafür, wir haben uns sehr gefreut!)

Im Paket enthalten waren

 

Hier nun der 3. Teil: MAM Feeding Bowl

Auch hier erstmal ein paar Details:

  • Empfohlen ab 6 Monaten
  • BPA-Frei (wie alle MAM Produkte)
  • Spülmaschinenfest / Nicht sterilisieren oder auskochen
  • Schüssel mikrowellengeeignet / Deckel nicht
  • Tiefkühlgeeignet bis – 30 °C
  • Auch hier wieder erhältlich in Rosa, Blau oder Grün

 

IMG_0031

 

Die Schüssel ist in 2 gleichgroße Kammern fest unterteilt. In jede Kammer passen ca. 150 ml.

An der einen Seite der Schüssel ist ein Griff, mit dem man sie leicht mit einer Hand festhalten kann. Insgesamt ist die Schüssel (ohne Griff) ca. 15 cm groß bzw. klein.

 

Wir haben die Schüssel auf Alltagstauglichkeit getestet und waren etwas enttäuscht:

  • Die Schüssel ist nicht wasserdicht. Sie tropft schon bei leichtem Schütteln. Obwohl ich den Deckel fest aufgesetzt habe.

IMG_0029

 

  • Die beiden Kammern sind untereinander nicht abgeschlossen. D.h. auch wenn der Deckel geschlossen ist, werden die flüssigen Inhalte durcheinandergewürfelt.
IMG_0030

Test mit Wasser. Nach ein bisschen Schütteln ist das Wasser in beiden Kammern. Obwohl der Deckel fest verschlossen war.

  • Die Kammern sind mit je 150 ml ziemlich klein. Für den Beikoststarter vielleicht noch genug, aber für mein Baby in einigen Wochen sicher nicht mehr. Außerdem sind durch die Form der Kammern die Ecken ziemlich blöd zu erreichen.

 

Mein Fazit:

Die Schüssel ist niedlich und leicht. Sie liegt gut in der Hand und lässt sich leicht reinigen.

Ich wüsste allerdings nicht wirklich, wozu ich sie benutzen sollte. Für eine richtige Mahlzeit zuhause sind die einzelnen Kammern zu klein, für Mahlzeiten unterwegs die Schüssel zu undicht und die Kammern unter sich nicht gut genug getrennt.

Vielleicht für etwas Obst in die eine Seite und Hirsekringel in die andere? Oder später dann gekochte Nudeln und gekochtes Gemüse?

 

Schade, würde die Schüssel besser schließen und die Kammerntrennung wegfallen, würde mir das Produkt besser gefallen.

 

Daher gebe ich nur gutgemeinte 3 von 5 Schnullern (Verarbeitung, Qualität, BPA-frei und äußere Form gefallen mir)

Update 9.08.2017: Die Schüssel ist bei uns immer noch in Verwendung. Sie hat ein paar leichte Kratzer, aber ansonsten ist sie noch einwandfrei! Ich nutze sie inzwischen für trockene Snacks oder auch mal für geschnittenes Gemüse. Sie ist zwar nicht wasserfest, aber der Deckel geht nicht unterwegs plötzlich auf und lässt sich aber von der 2,5 Jährigen gut öffnen. Ich erhöhe daher meine Wertung auf 4 von 5 Schnuller!

 

Die Produkte wurden mir von der Firma MAM kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Meinung ist meine eigene!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

sinsys blog

Kinderwunsch, Alltag und Leben mit PCO

Frau Planungeduld

Der holprige Weg zu unseren Wunschkindern

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Geschichten, Gedanken, Kinderkram

tanteoeko

Tante Öko - der Name ist Programm...auch und gerade in unserer KiWu-Zeit...und erst recht danach:)

believe

zwischen Kinderwunsch und Low Carb

Unter dem Regenbogen

Just another Baby Blog

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

abenteuerhausundkind

Unser Weg zu Traumhaus und Babyglück

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter | (Über-)Leben mit Zwillingen

missionwunschkind.wordpress.com/

WIR SIND UMGEZOGEN! Aktuelles von uns auf www.doppelte-ueberraschung.de

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

Sie sind ja noch jung

wishin'n'hopin' - unser nach 5 Jahren nun endlich erfüllter Kinderwunsch

RoboNekos Regenbogenbaby

Eine Familie entsteht

%d Bloggern gefällt das: