Phasenweise Umstellung

Was mich im Moment am meisten stört, ist eigentlich nicht das einschlafstillen. Das war bisher immer die einfachste, schnellste und schönste Methode, um die Lütte ins Traumland zu begleiten.

 

In den letzten Wochen ist es aber immer schwieriger geworden, sie zum einschlafen zu bewegen. Sie hat an den BW genuckelt, ist dann anscheinend eingeschlafen, lässt aber nicht los. Löse ich dann die BW vorsichtig, wacht sie wieder auf. Ein beruhigen ohne erneutes stillen war kaum möglich. Ich musste echt genau den richtigen Moment erwischen, dann hat sie weitergeschlafen.  Sehr selten…

Nachts ist sie ständig wach geworden, so alle 45 Minuten teilweise, und liess sich dann nur durchs nuckeln wieder einlullen. Sie hat auch echt unruhig geschlafen und scheinbar ständig die BW gesucht.

Das war für mich nicht mehr tragbar, zumal auch die BW durch die „Dauernutzung“ morgens ziemlich gereizt waren. Ein abstillen und die Flasche geben hätte wohl nichts geändert, zumal sie die Flasche auch nicht nimmt, und ein schreienlassen kam nicht in Frage, also habe ich nach anderen Methoden gesucht und mich für folgendes entschieden:

 

Phase 1:

 

Die Lütte wird abends im Bett im liegen gestillt, bis sie fast ganz eingeschlafen ist. Dann löse ich die BW und sage dazu „Ende. Schlaf jetzt mein Schatz“ in ruhigen liebevollem Ton und ziehe die Brust ein Stück zur Seite. Wenn die Lütte nach der Brust sucht, drücke ich mit dem Zeigefinger unten ganz leicht ihren Unterkiefer hoch. (Also nicht am Knochen, sondern da wo es weich ist) Hört sich jetzt fies an, funktioniert aber erstaunlicherweise!! Sucht die Lütte nach ca 10 sec noch weiter oder wird unruhiger oder schreit, gebe ich ihr die Brust wieder. Ich liege die ganze Zeit direkt neben ihr, ihre Hand ist an meinem Bauch und ich rede ganz leise mit ihr. Wacht sie nachts auf, bekommt sie immer die Brust und wir wiederholen das ganze.

Ich mache das jetzt seit 3 Nächten und es ist jetzt schon vorgekommen, dass sich die Lütte nach dem entfernen der BW einfach zur Seite dreht und einschläft. Geschrien hat sie nur 1 x in der ersten Nacht, seitdem dreht sie manchmal noch den Kopf hin und her (dann halte ich den Unterkiefer fest) oder lässt sich schon durch die Signalworte beruhigen.

Sie ist jetzt auch schon wach geworden und bevor ich die BW ausgepackt hatte, wieder eingeschlafen 🙂

Ich finde, sie schläft jetzt insgesamt ruhiger und hat auch schonmal 3 h geschafft!!

 

Mal schauen, wie das ganze weiterhin klappt und wie dann Phase 2 aussehen könnte. Wir werden das jetzt eine Zeitlang testen.

 

LG

 

Kaya

Advertisements

Eine Antwort

  1. Bei uns sieht es fast genauso aus, an Schlaf ist für mich kaum zu denken. Ich hoffe dein Plan funktioniert, dann kopierte ich ihn wenn ich darf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

sinsys blog

Kinderwunsch, Alltag und Leben mit PCO

Frau Planungeduld

Der holprige Weg zu unserem Wunschkind

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Geschichten, Gedanken, Kinderkram

tanteoeko

Tante Öko - der Name ist Programm...auch und gerade in unserer KiWu-Zeit...und erst recht danach:)

believe

zwischen Kinderwunsch und Low Carb

Unter dem Regenbogen

Just another Baby Blog

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

abenteuerhausundkind

Unser Weg zu Traumhaus und Babyglück

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter | (Über-)Leben mit Zwillingen

missionwunschkind.wordpress.com/

... und über das Leben mit dem jahrelangen Kinderwunsch, der Zwillingsschwangerschaft und als Frühchenmama

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

Sie sind ja noch jung

wishin'n'hopin' - unser nach 5 Jahren nun endlich erfüllter Kinderwunsch

RoboNekos Regenbogenbaby

Eine Familie entsteht

%d Bloggern gefällt das: