Wir haben getestet – Kilenda Mietkleidung für Kinder

2015 gab es bei mama-notes einen tollen Gutschein für Kilenda zu gewinnen.

Kilenda? Hat mir auch erst nichts gesagt. Es hörte sich aber interessant an, Kinderkleidung monatlich mieten und dann einfach zurückschicken.

Und tatsächlich habe ich dann auch gewonnen!! (Und den Gutschein dann in dem ganzen Trubel um Weihnachten fast vergessen…)

 

Jetzt beim aufräumen des Mailfachs habe ich ihn wiedergefunden. Da die Lütte neue Schlafanzüge in Größe 80 (80!!!) brauchte, habe ich mir den Shop mal genauer angesehen.

Das Prinzip ist einfach: Ich packe mir Klamotten in den Warenkorb, bekomme sie in einem Paket nach Hause geschickt und wenn sie zu klein geworden sind oder nicht mehr passen, schicke ich sie zurück. Dafür zahle ich einen monatlichen Mietpreis pro Kleidungsstück. Wenn mir etwas gefällt, behalte ich es länger und nach einiger Zeit (steht immer dabei, hier 7 Monate, bis zum Einkaufspreis) gehört es mir ganz. Wenn etwas kaputt geht oder Flecken hat, zahle ich nichts extra, wenn ich etwas verliere, zahle ich die Differenz zum Einkaufspreis. Ab 15 € ist es versandkostenfrei.

 

Los geht’s:

 

Der Shop ist sehr übersichtlich und hübsch gestaltet. Man kann entweder genau nach einem Kleidungsstück (Hosen, Kleider, Schlafanzüge) in einer bestimmten Größe suchen oder aber auch alle Sachen in zB Größe 80 anzeigen lassen.

Sie haben auch schöne Kleider für besondere Anlässe wie Taufe, Hochzeit oder einfach mal so:

Kilenda für besondere Anlässe

In der Liste sieht man gleich, was das Stück pro Monat kostet. Man mietet erst immer für einen Monat, danach wird tagesgenau abgerechnet.

Hat man sich ein Stück ausgesucht, bekommt man noch genauere Informationen darüber. Wie in einem normalen Online-Shop eben. Manchmal kann man noch den Zustand auswählen, denn nicht alle Kleidungsstücke sind neu, sondern eben einige auch „wie neu“. Das ist einer der Hauptgedanken von Kilenda, Kleidung soll mehrfach getragen werden und so die Umwelt schonen.

 

Hummel Jumpsuit

 

Ich habe mir also mein Paket fertiggepackt und nach 2 Tagen war es schon da!

page

Insgesamt habe ich mir 9 Teile für 19,97 € bestellt. Die meisten Teile waren noch neu, da musste ich dann doch glatt die Schildchen abschneiden 😉 . Die anderen Sachen sahen wirklich tadellos aus, sie rochen leicht nach Waschmittel und ich konnte keine Abnutzungsspuren erkennen.

Alle Teile waren einzeln in Plastiktüten eingepackt. Das fand ich persönlich für die Umwelt nicht so toll, aber so ist es eben für das packen einfacher…

 

Super fand ich es, dass noch eine Übersicht mit Bildern und Größen dabei gewesen ist. So finde ich schnell alles wieder fürs zurückschicken.

Wer diese Liste verliert, kann auch online in seinen Kleiderschrank schauen. Dort ist auch noch einmal alles genau aufgelistet.

Kilenda Kleiderschrank

Im Shop sind alle möglichen hochwertigen Marken zu finden, wie Lego, Finkid, Hummel, Bellybutton, Kanz, Joules, Steiff und noch viele mehr! Das günstigste Produkt war ein Nickytuch von Kanz für 0,49 € oder ein Body von Name it für 0,43 € und das teuerste ein Schneeanzug von Finkid für 27,99 € (der kostet neu auch über 100 €).

Ich habe die Sachen zuhause erst mal gewaschen und dann gleich angezogen. Ich liebe diesen Jumpsuit! Er ist schön weich und kuschelig und steht der Lütten soooo gut! Und er passt in Größe 80 (*schluck 80, mein Baby wird groß!)

 

IMG_0537

 

Mein Fazit:

Ich finde, das ist generell eine sehr schöne Idee, die auch gut umgesetzt ist. Wer Wert auf hochwertige Markenkleidung legt und keine Lust hat, die Sachen danach wieder auf dem Flohmarkt oder so zu verkaufen, ist hier sicher sehr gut mit bedient.

Für mich persönlich ist es aber eher nicht so geeignet. Ich gehe gerne auf Flohmärkten bummeln oder shoppe auf eba.y oder so. Da zahle ich für einen Body auch nur 0,50 € – 2 €. Gut er ist dann nicht von Steiff, aber vielleicht von H&M und immer noch sehr gut erhalten.

Ich könnte mir vorstellen, dass ich den Shop nochmal nutze, wenn ich etwas für einen besonderen Anlass benötige. Ein schönes Kleid, oder auch vielleicht einen wirklich warmen Schneeanzug für die Winterferien.

Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich noch: Man sieht im Shop nur die Kleidung, die aktuell im Lager vorrätig ist. Es wäre vielleicht schön, wenn ich auch die anderen Sachen sehen könnte, oder die anderen Größen. Dann könnte ich mir eine Wunschliste damit anlegen. Vielleicht könnte man mich sogar benachrichtigen, wenn diese Sachen dann wieder verfügbar wären.

Insgesamt aber sehr schön!

Daher gebe ich 4 von 5 Punkten!

 

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit solchen Vermietungen gemacht?

 

Wenn ihr Kilenda einmal ausprobieren möchtet, habe ich hier 2 Gutscheine à 10 € zum testen für euch! (Nur für Neukunden) Schreibt mir einfach in den Kommentar, dann schicke ich euch den Code!

Advertisements

5 Antworten

  1. Vielleicht habe ich es überlesen – aber was ist denn etwas dreckig wird?

    1. Also ich werde die Sachen vor dem zurück schicken ganz normal waschen.
      Sollte noch ein Fleck drauf sein, zahlt man laut Kilenda nichts extra. Die haben das wohl a) schon mit in den Preisen einkalkuliert und b) noch ein paar Tricks mit chemischen Mitteln.
      Mal schauen.

  2. Huhuuuu, meine Zwillinge wachsen so unterschiedlich aus ihren Klamotten raus, da würde ich das Leihprinzip tatsächlich gerne einmal testen 😊

  3. Hallo Kaya! Das hört sich tatsächlich interessant an! 🙂 Ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt… Da ich gerade im 6. Monat schwanger bin (die erste SW und auch ein Mädchen) und Kinder im ersten Jahr am meisten wachen sollen, wäre es einen Versuch wert! 🙂 Liebe Grüße ! 🙂

  4. Ganz vergessen: Ich finde Deine Beiträge immer sehr lesenswert und informativ! 🙂 Dürfte ich deshalb um das Passwort bitten, um in den Genuss all Deiner Einträge zu kommen ? 🙂 Übrigens Glückwunsch zum erfolgreichen Krabbeln! Bald heißt es dann „Läuft“…. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

* So schaut´s aus *

Kinderkrankenschwester, Kinderwunsch, PCOS, Essen & Übergewicht, einfach * so schaut´s aus *

sinsys blog

Kinderwunsch, Alltag und Leben mit PCO

Frau Planungeduld

Der holprige Weg zu unseren Wunschkindern

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Geschichten, Gedanken, Kinderkram

tanteoeko

Tante Öko - der Name ist Programm...auch und gerade in unserer KiWu-Zeit...und erst recht danach:)

believe

zwischen Kinderwunsch und Low Carb

Unter dem Regenbogen

Just another Baby Blog

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

abenteuerhausundkind

Unser Weg zu Traumhaus und Babyglück

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter | (Über-)Leben mit Zwillingen

missionwunschkind.wordpress.com/

WIR SIND UMGEZOGEN! Aktuelles von uns auf www.doppelte-ueberraschung.de

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

Sie sind ja noch jung

wishin'n'hopin' - unser nach 5 Jahren nun endlich erfüllter Kinderwunsch

%d Bloggern gefällt das: