Morgen geht’s wieder los…

In 12 Stunden klingelt mein Wecker. Dann werde ich aufstehen, mich bürofein machen, die Lütte dann alleine bei Schatzi lassen und wieder zur Arbeit fahren.

Das erste Mal seit über einem Jahr.

Ich muss gestehen ich bin ziemlich aufgeregt.  Zwar kenne ich die Firma gut und ich weiß auch dass sich viele auf meine Rückkehr freuen,  und ich weiß auch ungefähr was ich ab sofort tun soll, aber trotzdem könnte ich grad weinen.

 

Wenn ich ehrlich bin, tue ich das grad ein bisschen.  Ein wunderschöner Lebensabschnitt geht zuende. Ich bin glücklich und dankbar, dass ich das letzte Jahr bei der Lütten zuhause bleiben durfte.

Jetzt schläft sie grad neben mir im Beistellbett und ich geniesse ihr leises Schnaufen…

 

Mal schauen, wie es morgen geht.

Advertisements

5 Antworten

  1. Oh das ist ja spannend und ich verstehe deine Wehmut und Nervosität, daher wünsche ich dir einen tollen ersten Tag! Denk immer dran, übermorgen ist schon Wochenende 😉😁

  2. Meine Gefühlswelt stand auch Kopf kurz vor der Rückkehr in den Job und ehrlich gesagt, wurden die ersten Wochen sogar schlimmer als befürchtet (sorry). Aber mittlerweile ist es schon fast wieder normal 😉 Alles Gute zum Neustart!

  3. Sei froh… guck mal, ich bin jetzt arbeitslos und suche händeringend eine Stelle: Gerade eben geschrieben: https://wordpress.com/post/kikiblackblog.wordpress.com/3157

  4. Toi, toi, toi!

    Ich wünsche dir einen tollen ersten Arbeitstag nach der Babypause!

  5. Ich weine mit dir. Ich „muss“ in 8 Wochen auch wieder zur Arbeit und kann mir nicht vorstellen, den ganzen Tag ohne meine Kinder zu sein. Sie künftig nur noch zum Abendbrot und gute Nacht sagen zu sehen. So viele Meilensteine zu verpassen, erste Schritte, erste Worte ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

sinsys blog

Kinderwunsch, Alltag und Leben mit PCO

Frau Planungeduld

Der holprige Weg zu unserem Wunschkind

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Geschichten, Gedanken, Kinderkram

tanteoeko

Tante Öko - der Name ist Programm...auch und gerade in unserer KiWu-Zeit...und erst recht danach:)

believe

zwischen Kinderwunsch und Low Carb

Unter dem Regenbogen

Just another Baby Blog

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

abenteuerhausundkind

Unser Weg zu Traumhaus und Babyglück

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Villla Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter

missionwunschkind.wordpress.com/

... und über das Leben mit dem jahrelangen Kinderwunsch, der Zwillingsschwangerschaft und als Frühchenmama

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

Sie sind ja noch jung

wishin'n'hopin' - unser nach 5 Jahren nun endlich erfüllter Kinderwunsch

RoboNekos Regenbogenbaby

Eine Familie entsteht

%d Bloggern gefällt das: