DER Alptraum

Ich habe einen immer wiederkehrenden Alptraum. In unregelmäßigen Abständen stört er nachts meinen Schlaf und lässt mich mit klopfendem Herz aufschrecken. Letzte Nacht wieder:

 

Bei einer Blutuntersuchung (oder ähnlichem, das variiert) stellt sich heraus, dass unsere Tochter eben nicht unsere Tochter ist. Damals bei der künstlichen Befruchtung wurden die befruchteten Eizellen vertauscht und mir die falschen eingesetzt. Ich war also mit dem Kind anderer Eltern schwanger und eine andere Frau war mit unserer leiblichen Tochter schwanger. Jetzt ist es herausgekommen und wir müssen eine Entscheidung über die Zukunft der beiden Mädchen treffen (Irgendwie sind es immer beides Mädchen. ) Ab hier weichen die Träume dann voneinander ab. Mal bleibt alles so wie es ist und wir vertuschen den Tausch, dann wieder werden zwangsweise die Kinder ausgetauscht, einige Male fand ich die andere Mutter auch so fürchterlich, dass ich sie umgebracht habe, alles wie einen Unfall aussehen liess und in Zukunft beide Mädchen bei uns wohnten.

 

Puuuh fürchterlich – alle Varianten davon. So eine Verwechslung ist ja wohl der Alptraum jeder Klinik und jeder Eltern. Ich glaube ich habe irgendwann mal einen Artikel gelesen, bei dem so ein Fall geschildert wurde. Es ist schon interessant, was man im Traum so alles verarbeitet.

Ja, die Lütte sieht irgendwie keinem von uns beiden „wie aus dem Gesicht geschnitten“ ähnlich. Wir haben aber beide auch keine richtig hervorstechenden Merkmale wie zB eine Hakennase oder kleine schmale Augen oder so. Mit viel Wohlwollen könnte man das „Blond und blauäugig“ von Schatzi hernehmen und die wirklich langen und dichten Wimpern von mir – die hat nämlich mein Bruder und sein ältester Sohn auch. Ich weiss leider die Blutgruppe der Lütten nicht, daraus könnte man ja schon Schlüsse ziehen.

 

Ich könnte die Lütte nie wieder hergeben, soviel ist klar. Da wäre es mir – im Fall der Fälle- egal, ob wir die „biologischen“ Eltern wären. Ich denke auch, dass in der Klinik korrekt gearbeitet wurde. Wir wurde so oft nach unserem Namen und Geburtsdatum gefragt, quasi vor jeder Prozedur, da kann eigentlich nichts vertauscht worden sein.

Angst macht mir der Traum dennoch…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Ei-Hope

Kinderwunsch und PCOS

zwei sind einer zu wenig

Der Wunsch nach dem Kleinen mit der größten Bedeutung

schattentiere

Wie ich einmal verrückt wurde und blieb

sinsys blog

Kinderwunsch, Alltag und Leben mit PCO

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Chaos im Kopf, Kinder im Herz

believe

vom Kinderwunsch zur Großfamilie

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter

missionwunschkind.wordpress.com/

WIR SIND UMGEZOGEN! Aktuelles von uns auf www.doppelte-ueberraschung.de

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

RoboNekos Regenbogenbaby

Eine Familie entsteht

Retörtchen

Vater Mutter ICSI - der etwas andere Weg zum Kind

derfeuervogel

Kinderwunsch und ein ganz normales Leben

blogdergutenhoffnung

noch ein hoffnungsvoller Kinderwunsch-Blog

%d Bloggern gefällt das: