1,5 Jahre alt!!

Die Lütte war gestern 18 Monate alt – 1,5 Jahre habe ich nun schon dieses süße, knuddelige, fröhliche, neugierige, intelligente, niedliche, wunderhübsche kleine Mädchen an meiner Seite.

Ich genieße (fast) jeden Tag mit ihr, es ist einfach toll Mama zu sein!

 

Ein paar Eckdaten:

Größe: 80 cm

Kleidergröße: Obenrum 86, gerne auch 86/92, an Hosen passen am besten die 80. Kurze Speckbeinchen 😉

Gewicht: 10,5 – 11 kg

Haare: Blond bis mittelblond

Augen: Blau

Zähne: 13,5 (die unteren Eckzähne kommen tatsächlich, der rechte ist schon draußen, der linke knapp dahinter)

 

Hier ein kurzer Größen-Vergleich zu letztem halben Jahr:

 

04

September 2016 / 18 Monate

 

Januar 2016 / 10 Monate

Januar 2016 / 10 Monate

 

Die Lütte fährt immernoch gerne rückwärts (sie kennt ja garkein vorwärts – auch bei der Tagesmutter fährt sie rückwärts – jippieh!!!)

————————–

Sie ist ein unglaublich fröhliches und freundliches Kind. Das ist toll und macht richtig Spaß! Sie macht mir grad alles nach, sagt „allo“ und „Tüüs“ und streckt den Leuten zum Abschied die rechte Hand hin und schüttelt sie. Menschen die sie gerne mag, bekommen auch schon mal ein Küsschen, anderen wird freundlich gewunken.

Sie sagt teilweise „Danke“ und „Bitte“, wenn auch noch nicht immer an der richtigen Stelle.

————————-

Die Lütte fängt jetzt an rückwärts zu gehen, oder sich im Kreis zu drehen. Sie hüpft gerne und kann schon alleine rutschen. An der Hand balanciert sie auf Bänken oder Gehsteigen und bei „Eins, Zwei, Drei – Hopp“ springt sie voller Vertrauen in meine Arme.

Überhaupt hat sie ein solches Vertrauen in uns. Das ist echt toll und manchmal etwas beängstigend. Sie klettert an uns hoch und runter, setzt sich mit dem Buch auf unseren Schoß, hüpft auf Papas Bauch und lässt sich beim Kitzeln in alle Richtungen fallen – wir sind ja da und fangen sie auf.

———————–

Beim Haushalt möchte sie gerne unbedingt mithelfen. Ihr eigenes Spielzeug interessiert sie nicht immer – wenn Mama die Spülmaschine ausräumt, den Tisch deckt oder gar staubsaugt ist das viel besser!

———————–

Sie wird nicht mehr gestillt, abends gibt es ca. 150 ml Milch (fettarme) und in der Nacht dann nur noch Wasser. Ganz selten verlangt sie nachts noch nach „Miich“, dann mache ich ihr eine kleine Flasche.

 

Durchschlafen tut sie deshalb noch lange nicht… ein paar mal hat sie inzwischen länger als 4 Stunden geschlafen. Da ich aber im Bett direkt daneben schlafe und sie sich nachts durch ein bisschen kuscheln schnell beruhigen lässt, ist das für mich ok und ich bin nicht mehr ganz sooooo müde. Ehrlich gesagt kann ich mir noch nicht vorstellen, sie alleine in ihrem Zimmer schlafen zu lassen…

Wenn es passt, übernimmt Schatzi auch mal eine Nacht oder am Wochenende dann den Mittagsschlaf. Die Lütte schläft dann viel länger… aber da Schatzi in der Woche schon um halb 6 aufsteht ist das keine dauerhafte Option.


Heute fährt sie mit der Tagesmutter und der Kindergartengruppe der Tochter zum Hagenbecks Tierpark. Ich gönne ihr den Spaß und bin nur ein klein wenig neidisch. Eigentlich wollte ich ja mit ihr den ersten Zoobesuch erleben, aber das haben wir ein paar mal wettertechnisch verschoben und nun ist es eben so.

 

 

Mein kleines Baby wird groß!

 

 

PS: Ganz klein dazu…. der Mutti geht es auch sehr gut…. merkwürdigerweise ist seit dem abstillen der Wunsch nach einem zweiten Kind wieder präsenter. Hormone sind schon merkwürdige kleine Dinger. Schatzi hat mir versprochen, dass wir nächstes Jahr nochmal darüber nachdenken… aber psssst!!!

 

 

Advertisements

2 Antworten

  1. Sie werden einfach so schnell groß, leider verpassen wir ab und zu schöne Momente, aber solange es ihnen gut geht 🙂

  2. Schönes Update, besonders das P.S.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

sinsys blog

Kinderwunsch, Alltag und Leben mit PCO

Frau Planungeduld

Der holprige Weg zu unseren Wunschkindern

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Geschichten, Gedanken, Kinderkram

tanteoeko

Tante Öko - der Name ist Programm...auch und gerade in unserer KiWu-Zeit...und erst recht danach:)

believe

zwischen Kinderwunsch und Low Carb

Unter dem Regenbogen

Just another Baby Blog

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

abenteuerhausundkind

Unser Weg zu Traumhaus und Babyglück

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter | (Über-)Leben mit Zwillingen

missionwunschkind.wordpress.com/

WIR SIND UMGEZOGEN! Aktuelles von uns auf www.doppelte-ueberraschung.de

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

Sie sind ja noch jung

wishin'n'hopin' - unser nach 5 Jahren nun endlich erfüllter Kinderwunsch

RoboNekos Regenbogenbaby

Eine Familie entsteht

%d Bloggern gefällt das: