Mama, tuschel!!

Einer meiner Lieblingssätze von der Lütte im Moment: „Mama, tuschel!“. Dann kommt sie angelaufen und wirft sich in meine Arme. Sie klettert auf meinen Schoss, schlingt ihre kleinen Ärmchen um meinen Hals und drückt ihr Köpfchen an meine Schulter – Herzmoment pur!!!

 

Die Lütte hat in den letzten Wochen das Prinzip der Aktion und Reaktion verstanden. Sie benennt nicht nur die Dinge um sich rum, sondern sagt, wenn sie etwas möchte oder eben nicht möchte. (Dann heisst es „Nain“ und sie schüttelt wild mit dem Kopf dass die Haare fliegen…)

 

Sie sagt z.B.:

  • meeer (wenn sie noch etwas haben möchte. Manchmal schon als 2-Wort-Satz wie z.B. „Mehr Mich“ (Milch))
  • Am (wenn sie hochgenommen werden möchte, auf den Arm eben)
  • elfe (wenn ich ihr helfen soll)
  • aufff (wenn ich etwas aufmachen soll oder manchmal auch zumachen…oder wenn sie irgendwo rauf möchte)
  • ausss (wenn sie rausmöchte, zB. vom Hochstuhl oder aus dem Buggy oder ich ihr die Jacke, Schuhe oder sonstwas ausziehen soll)
  • leine (alleine machen)
  • aufe!! (wenn sie unbedingt laufen möchte)
  • mittt (wenn sie mitmöchte oder wenn ich etwas mitnehmen soll)
  • bittte (wenn sie mich zu etwas überreden will, wozu ich vorher nein gesagt habe 🙂 )

 

Kleines Rätsel für euch:

–> Was möchte die Lütte wenn sie „Ne-Te Nai-de!“ fordert… ? 😉

Advertisements

3 Antworten

  1. Ich würde vermuten, sie möchte, dass irgendwas geschnitten wird? (Schnitte schneiden?) Wahrscheinlich nicht, aber egal; das Sprechenlernen ist ein toller, interessanter Prozess, und besonders gut finde ich, dass das Kind dann auch mehr und mehr von seinem Innenleben mitteilen kann…

    1. Ich habe auch länger gebraucht, um das zu kapieren: Sie möchte „Knete schneiden“… 😉

  2. So lieb wenn sie anfangen zu reden und es nicht so richtig hinbekommen, dass muss man sich aufschreiben oder aufnehmen, ist soooo süss!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Ei-Hope

Kinderwunsch und PCOS

zwei sind einer zu wenig

Der Wunsch nach dem Kleinen mit der größten Bedeutung

schattentiere

Wie ich einmal verrückt wurde und blieb

sinsys blog

Kinderwunsch, Alltag und Leben mit PCO

Still Heartbeat

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Lottes Motterleben

Chaos im Kopf, Kinder im Herz

believe

vom Kinderwunsch zur Großfamilie

aus5mach4

aus dem Leben gegriffen

Bestellung beim Storch

mein Weg durch die Kinderwunschzeit

Juli statt Oktober

Über Frl. Sieben, welche lieber im Juli statt im Oktober auf die Welt kam

Life of Mrs. X

Life of Mrs. X

Einmal Familienglück, bitte.

Unerfüllter Kinderwunsch, Hausbau, Glück und Pech im Leben & alles dazwischen

kommbaldzuuns

Unser Weg zum Wunschkind

kiki blacks blog

Mein Leben, mein Chaos, meine Familie und ich

Kiddo The Kid

Das kiddo, der Mann und ich wursteln uns durch.

Kuntabunt

Aus dem Tagebuch einer Zwillingsmama

Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mama I und Mama J

Mission zweites Wunschkind

Eins plus Eins = ♥

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." (Hermann Hesse)

Nullpunktzwo

Ein Blog über eine Grossfamilie in Patchwork

Wahnsinn und Ovulation

Die (Un)Ordnung des Kinderwunsches

FamilieBitte

Auf Umwegen zur Familie - Ein Blog zum Thema Adoption & Kinderwunsch

planGLÜCK

glücklich - zufrieden - stolz - Zwillingsmama

Mit Hilfe einer Leihmutter zum Wunschkind

Von den ersten Schritten bis zum großen Glück

Die Sache mit den Wundern

Ein Kinderwunsch-Blog

doppelkinder

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter

missionwunschkind.wordpress.com/

WIR SIND UMGEZOGEN! Aktuelles von uns auf www.doppelte-ueberraschung.de

Frau Schwanis Bauchgefühl

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt (Dietrich Bonhoeffer)

RoboNekos Regenbogenbaby

Eine Familie entsteht

Retörtchen

Vater Mutter ICSI - der etwas andere Weg zum Kind

derfeuervogel

Kinderwunsch und ein ganz normales Leben

blogdergutenhoffnung

noch ein hoffnungsvoller Kinderwunsch-Blog

%d Bloggern gefällt das: